Montag, 24. Februar 2014

Kleine gefüllte Milchtüten




Da mich die Grippe besucht hatte, musste ich ein paar Tage Zwangspause einlegen, es ist zwar noch nicht ganz weg, aber für diese kleinen Milchtüten ging es so einigermaßen. Mit dem Farbkarton Jade und Rhabarberrot und dann noch das passende Designerpapier: Retro-Spass und Kaleidoskop sind diese Verpackungen entstanden. Am unteren Rand habe ich dann noch das wunderschöne Stretchband mit Rüschen in den passenden Farben aufgeklebt, wobei ich das auch für den Deckel als Halterung zum Öffnen des Deckels benutzt habe. Das Motiv ist aus dem Stempelset"Sprüchefeuerwerk"und mit 3 verschiedenen Kreisstanzen ausgestanzt. Gefüllt habe ich mit kleinen Ostereiern.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Tag und allen, die auch die Grippe haben, Gute Besserung.



Kommentare:

  1. Moin Rosie,
    das sind ja ganz süße Verpackungen. Sie sind allerliebst gestaltet.
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosie,
    die Boxen sind ja klasse, da passt ordentlich was rein.
    Grippe ist ja ...., gute Besserung für Dich.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...