Donnerstag, 4. April 2013

Männerkarte in Fliesentechnik


Ich liebe ja das Stempelset "The Open Sea", nur leider habe ich es der letzten Zeit kaum benutzt und das muß sich ändern. Heute seht Ihr eine typische Männerkarte und da eignet sich dieses Stempelset hervorragend. In den Farbtönen Schwarz, Marineblau und Waldhimbeere ist diese Karte entstanden. Die Motive aus dem Set habe ich in der Fliesentechnik gestempelt. Man nimmt ein Stück flüsterweißen Farbkarton 3 x 3 Inch, falzt ihn bei 1 und 2 Inch, dann drehen und nochmals falzen undzwar bei 1 Inch aber nur bis zur 1. Falzline und von der 2. Falzlinie nach unten, dann noch einmal bei 2 Inch nur mittag falzen. Wenn Ihr das Foto vergrößert, könnt Ihr genau die Falzlinien erkennen. Dann wird das Papier auf den Stempel gelegt, vorher natürlich das Stempelkissen einfärben, 1x abstempeln und dann geht man mit dem Finger nur in den kleinen Quadraten hin und her, denn so bleiben die Falzlinien von der Farbe verschont. So wird jedes Motiv einzeln auf das Papier gewischt und man hat am Schluß dann so ein Bild, danach wird es dann noch mit Versamark bestempelt und anschließend mit Klarlack embosst. Die Innenseite der Karte habe ich ohne diese Technik gestempelt, aber auch hier embosst. So, nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbasteln.







Kommentare:

  1. Hallo Rosie,
    Fliesentechnik kannte ich noch gar nicht, sieht ja klasse aus und danke für die Anleitung.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosie,

    jetzt musste ich erst noch den Test studieren. Ich dachte die Sprossen seien aufgeklebt, das hört sich aber sehr viel interessanter an. Die Stempeleien wind wunderschön... Die Farben passen gut.
    Mit so maritimen Motiven komme ich nur im Südschwarzwald nicht weit.

    Liebe Grüße kati

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...